Access Keys:
Skip to content (Access Key - 0)
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien Datenschutzrichtlinien

Toggle Sidebar

Stendhal-Syndrom, Das

Info

OT: 
La Sindrome di Stendhal

Jahr: I 1996
R, B:
Dario Argento
B:
Graziella Magherini
K: Giuseppe Rotunno
M: Claudio Simonetti
D: Asia Argento, Thomas Kretschmann, Marco Leonardi, Paolo Bonacelli

Quelle: VHS (Splendid)

 

Inhalt

Die Kriminalbeamtin Anna Manni (Asia Argento) leidet unter dem Stendhal-Syndrom (ja, ja, das gibt es wirklich): Der Genuss von Kunst und Kultur löst bei ihr schockartige Zustände aus. Als sie daher in den Florenzer Uffizien zusammenbricht und kurzzeitig das Gedächtnis verliert, hilft ihr der nette Alfredo (Thomas Kretschmann).
Doch entpuppt sich dieser ausgerechnet als der sadistische Frauenmörder, auf dessen Fährte sich Anna geheftet hatte. Der Killer vergewaltigt die Polizistin in einer alptraumhaften Szene. Von da an ist sie nicht mehr die selbe, zumal ihr der Mörder mit seiner "Liebe" auch weiterhin nachstellt.

Die Kurzkritik des Gunslingers:

Eher Thriller als Horrorfilm, ist Dario Argento ein durchaus spannender Reißer mit psychologischen Momenten gelungen. Die teilweise fantastischen Bilder unterstützen die phasenweise surreale Traumwelt, in der sich Anna bewegt und aus der es für sie kein Entrinnen mehr gibt. Die süße Asia Argento und Thomas Kretschmann überzeugen in ihren Rollen.

Rating: $$$

Splatter:

5/10

 

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien Datenschutzrichtlinien