Access Keys:
Skip to content (Access Key - 0)

Toggle Sidebar

Das Phänomen der Spaghettiwestern hinterließ trotz der kurzen Blütezeit einige Spuren in der internationalen Kinolandschaft, und das nicht nur im Western-Genre, sondern auch weit darüber hinaus.
Stars wie Clint Eastwood und Lee van Cleef exportierten den rauen Style und zynischen Witz zurück ins Heimatland der Pferdeopern. Die Streifen setzten in Punkto Gewaltdarstellung und Charaktertypen neue Maßstäbe auf der Leinwand. Die neue Gangart der Italiener fand auch im restlichen Europa etliche "Nachahmer". So kurbelten etwa Spanier, Briten, Deutsche oder auch Türken zeitgleich entsprechende Filme runter - ohne italienische Beteiligung.
Die italienischen Kommerzprodukte haben aber nicht nur Zeitgenossen, sondern auch "spät geborene" Filmschaffende wie Quentin Tarantino und Alex Cox erkennbar beeinflusst ... und wirken daher bis heute fort.
Grund genug für uns, der buckligen "Verwandtschaft" einen eigenen Bereich zu widmen. ;-)