Access Keys:
Skip to content (Access Key - 0)

Toggle Sidebar

Film Maniax - Italowestern, Thriller, Horror and more

Zu unseren Steckenpferdchen gehören den Italowestern, klassischen Thrillern und dem oldschooligen Horror

Was nicht in diese Schubladen passt, packen wir in unseren Strafraum. Wir suchen im Müll nach den Perlen des Kintopp, zerren ans Licht, was - verdient oder unverdient - im Nebel der Vergessenheit versunken war und verbraten es in unseren Reviews. Und sitzt uns gelegentlich mal der Schalk im Nacken, verschaffen wir uns in interessanten Interviews und Gesprächen auch Hintergrundinfos von Szenekennern und Machern.

Feature of the Week - KW 38

Magnum Thunderbolt

Triaden-Boss Tiger Chan hat genug von seinem Konkurrenten Franco und stibitzt ihm eine Ladung geschmuggelter Diamanten, um endlich einen finalen Bandenkrieg herbeizuführen. Und Franco nimmt die "Einladung" auch gerne an. Blöderweise kommt dabei auch die Frau des amerikanischen Edelstein-Schmugglers Richard unter die Räder, was dieser so nicht auf sich sitzen lassen möchte...
HK-Turbo-Exploiter Godfrey Ho zimmerte im Copy/Paste-Verfahren seinen Triaden-Actioner aus zwei früher entstandenen Streifen zusammen. Ergebnis: zwerchfellerschütternd. 


Zur Review

 

Aktuelles & Spezielles - 12.9.2016

12.09. Giuliano Carnimeo verstorben

Wie George Hilton gestern auf seiner Facebook-Seite vermeldete, ist leider Giuliano Carnimeo aka Anthony Ascott mit 84 Jahren verstorben. Zusammen mit Regie-Kollege Enzo Barboni etablierte er Ende der '60er die Italowestern-Komödie (bevorzugte dabei allerdings noch eine anfangs härtere Gangart als Barboni) und zauberte mit seinen Stammakteuren Gianni Garko und dem Hilton Schorsch Genre-Perlen wie z.B. "Sartana kommt" oder "Man nennt mich Halleluja". Bisher sind noch keine offiziellen Presseveröffentlichungen rausgegangen, seriöse inoffizielle Quellen bestätigen aber den Tod.
R.I.P. Giuliano...

24.04. Frisch auf den Tisch

Es kommt gerade wieder eine ganze Latte von interessanten Neuerscheinungen raus, vieles allerdings WVs. Wir haben drei Streifen für euch rausgesucht, die am 29.4. erscheinen: 2x Giallo (Top); einmal Italowestern (Nun, ja (wink)). Mehr.

 

 

Ich glotz TV - Tipps für 27.9.2016

ARD, 22.45 Uhr: Dallas Buyers Club, USA 1985
Dallas, 1985: Ron Woodroof ist ein Abziehbild eines echten Texaners: er steht auf Rodeo, Bier, manchmal 'ne Nase Koks und wöchentlich auf eine neue Bettgenossin. Als homophober Macho reinsten Wassers hält er AIDS für eine Schwulenseuche, doch muss er eines Tages nach einer ärztlichen Diagnose erschüttert feststellen, dass er sich "dank" seines promiskuitiven Lebensstils auch mit HIV infiziert hat. Schnell erkennt er, dass die offiziellen Arzneien nicht viel helfen, im Gegnsatz dazu die noch nicht getesteten, illegalen Medikamente besser anschlagen. Zusammen mit dem ebenfalls erkrankten Transvestiten Rayon gründet er den "Dallas Buyers Club", um für sich und andere Leidende die wirksamen Medis zu besorgen. Die Arbeit für den Club hat dabei nicht nur Auswirkungen auf seinen Krankheitsverlauf, sondern auch auf seine Lebenseinstellung...
Mehrfach Oscar-prämiertes (u.a. Hauptdarsteller Matthew McConaughey) Drama nach einer wahren Geschichte.

Ansonsten:

  • RTL Nitro, 23.00 Uhr: From Dusk Till Dawn, USA 1996

 

 

Im Westen was Neues - Italowestern und Verwandtes - 8.9.2016

>>> Alle Italowestern-Reviews



Die Kriminalpolizei rät - Thriller - 13.9.2016

>>> Alle Thriller-Reviews



Taufrische Blutstropfen - Horror - 30.8.2016

>>> Alle Horror-Reviews

 

 

Treffpunkt Strafraum - Sonstiges - 27.9.2016

>>> Alle Strafraum-Reviews

 

 

Die 30 Top-Stichworte

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element